Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Ortsgruppe Saarbrücken

Klimaschutzbündnis Saar

Am 15.03.2019 hat sich das Klimaschutzbündnis Saar gegründet.

Ziel des Bündnisses ist es, gemeinsam mit saarländischen Verbänden, Vereinen, Initiativen, Bürgerenergiesellschaften und weiteren Akteuren die Klimaschutzmassnahmen im Saarland zu beschleunigen.

Laut dem internationalen Klimarat IPCC bleiben uns nur noch maximal 11 Jahre, Klimaschutzmassnahmen umzusetzen, um die Klimaschutzziele von Paris 2015 einhalten zu können.

In unserem Positionspapier, das am 06.05.2019 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde und fortlaufend aktualisiert wird, stellen wir Massnahmen und Möglichkeiten für das Saarland vor, um beim Klimaschutz voran zu kommen.

Pressekonferenz im Landtag vom 06.05.2019 Foto: Ronald Maltha

Klimaschutzbündnis Saar begrüßt den Antrag der CDU / SPD-Fraktionen im Landtag und fordert die Inbetriebnahme der ersten zusätzlichen PV-Anlagen auf öffentlichen Gebäuden noch in 2019!

Grundlage der Pressemitteilung:
Landtag des Saarlandes, 16. Wahlperiode, Drucksache 16/836, 08.05.2019
Antrag der CDU- / SPD-Fraktionen: "Potenziale der Photovoltaik im Saarland ausschöpfen - Energiewende und Klimaschutz im Saarland konsequent voranbringen!"

Das Klimaschutzbündnis Saar (KSB Saar) erkennt an, dass der o.g. Antrag ein erster Schritt der saarländischen Politik hinsichtlich seiner Forderungen ist. Natürlich ist es richtig, sich die am einfachsten zu erfüllende Forderung - konsequente Belegung öffentlicher Gebäude mit PV-Anlagen - als erstes vorzunehmen.

Darüber hinaus müssen aber auch die weiteren Forderungen des KSB Saar bis zur Sommerpause in gleicher Weise angegangen werden!

Zur kompletten Pressemitteilung (PDF)

 

Besuch bei DILLINGER am 08.08.19

 (FOTO: SHS - Stahl-Holding-Saar)

Auf unserem Besuch erörterten wir die Klimaschutz-Möglichkeiten bei der Stahlindustrie.

TERMINE

Montag, 23.09.2019 : Drittes „Kamingespräch“ der FFF-Hochschulgruppe mit Kevin Baum (Doktorand der Informatik und Doktorand der Philosophie) zum Thema: „Digitalisierung und Klimaschutz” – offene Diskussionsveranstaltung im Gemeindesaal 2 des Wohnheims der Evangelischen Studierendengemeinde, Waldhausweg 7, 66123 Saarbrücken, Beginn: 19:00 Uhr (bis ca. 20.30 Uhr)

Mittwoch 25.09.19: Diskussionsabend mit Stephan Dümpelfeld (DB Regio Mitte) zum Thema Nachhaltige Mobilität in Stadt und Land. Stiftung Demokratie Saarland, Europaallee 18 - 66113 Saarbrücken (Uhrzeit steht noch nicht fest)

Freitag 27.09.19: Aktion des ADFC Saar auf der Saarbrücker Heuduckstraße. Thema: Mehr Platz fürs Rad. Die Heuduckstraße ist die Altsaarbrücker Hauptstraße und trotz Überbreite verfügt sie noch über keinerlei Radweg. Start: 17.00 Uhr

Samstag 28.09.19 Aktionstag "FriedensKlima" (11.00-17.00 Uhr) mit u.a. dem Klimaschutzbündnis Saar (zum Programm) - Saarwellingen, St. Pius-Kirche, Eichbergstr. 7

Sonntag 29.09.19, 17-19 Uhr: Theater im Viertel (Landwehrplatz 2, 66111 Saarbrücken)            Elektrobusse für den städtischen ÖPNV oder Warum der Trolleybus (der Oberleitungsbus) die bessere Alternative ist. Das Saarland ist immer noch das einzige Bundesland ohne Elektrobusse im Stadtverkehr.
mit Informationen zum modernen Batterie-Trolleybus und zu anderen Elektrobussen für den kommunalen ÖPNV. Info-Veranstaltung von trolley:motion und Klimaschutzbündnis Saar

Freitag, 04.10.19, 18:30 Uhr: Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit dem Klimaschutzbündnis Saar, BEG Bliesgau, BEG Hochwald, Fridays for future zum Thema: Die Klimakrise bewältigen mit Erneuerbaren Energien (zum Programm) - Saarwellingen, St. Pius-Kirche, Eichbergstr. 7

KONTAKT ZUM BÜNDNIS

BUND-Bestellkorb